den Unterschied zwischen «Zahnarzt» und
«Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde»?

Der Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
(Dr.med.univ. et med.dent) ist der einzige Arzt, der ein vollwertiges abgeschlossenes Medizinstudium und zusätzlich
die Ausbildung zum Facharzt für ZMK besitzt.

Der Zahnarzt (Dr.med.dent) hat ein eigenes Zahnmedizinstudium--absolviert

Als Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde biete
ich Ihnen die Sichherheit einer ganzheitlichen Zahnbehandlung.
Denn unsere Zähne sind Teil des Gesamtkonzepts «Mensch»
und ihre Gesundheit wirkt auf alle anderen Regionen und
Organe unseres Körpers!!